Aktuelles

Die Spenden haben ihre Zielorte erreicht

25.04.2014 Bild zur Newsmeldung 18.000,00 Euro wurden an 3 Notkrankenhäusern, 2 medizinische Erstversorgungseinrichtung im Süden Syrien und eine akute Rehaklinik in Irbid weitergeleitet.

Sie waren dringend gebraucht für Anschaffung von Medikamenten und medizinisches Verbrauchsmaterial wie Verbände, Nahtmaterial  und Operationsbedarf um die medizinische Versorgung in den südlichen Provinzen von Syrien aufrechtzuerhalten.

Über 2 Millionen Syrer, Verletzte oder chronisch kranke Menschen, Kinder und schwangere Frauen dort profitieren von der unentgeltliche medizinische Behandlung und Betreuung.

Mehr als die Hälfte der Krankenhäuser und der medizinischen Einrichtung sind durch Bombardierung zerstört. Die Zahl der Verletzten und Behandlungsbedürftigen ist enorm. Wir müssen weiter helfen und sorgen für Transparenz und Offenheit.

Bildergalerie

Bild zur NewsmeldungBild zur NewsmeldungBild zur NewsmeldungBild zur Newsmeldung

« Zur Nachrichten-Übersicht

Mitglied werden

Mitglied werden bei Deutsch-Syrische Ärzte für humanitäre Hilfe in Syrien e.V.

Unterstützen Sie unseren Verein - werden Sie Mitglied!

» Hier mitmachen!

Unterstützen Sie uns!

Support us in our humanitary aid for the syrian people!

Das Leiden der Bevölkerung in Syrien ist groß. Sie können helfen, indem Sie die deutsch-syrischen Ärzte darin unterstützen, direkt vor Ort humanitäre Hilfe leisten zu können.

» Spenden: Mehr Infos…

Social

Facebook Sie finden uns auch bei Facebook - hier gibt es immer aktuelle Neuigkeiten und die Möglichkeit zur Interaktion und Kommunikation!

» DSÄ bei Facebook…

Ärzte aus Deutschland und SyrienKrieg in SyrienFrieden für Syrien
Facebook
Sie verwenden einen veraltenen Browser. Damit bringen Sie sich nicht nur um die Erfahrung, das Internet so zu erleben wie es von seinen Gestaltern gedacht ist, sondern gehen auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko ein. In Ihrem Interesse empfehlen wir ein Update Ihres Browsers.
Sie verwenden den Internet Explorer in der älteren Version 7. Damit bringen Sie sich nicht nur um die Erfahrung, das Internet so zu erleben wie es von seinen Gestaltern gedacht ist, sondern gehen auch ein Sicherheitsrisiko ein. In Ihrem Interesse empfehlen wir ein Update Ihres Browsers.