Aktuelles

Dar Al-Karama

16.08.2014 Bild zur NewsmeldungDas Haus trägt den Namen Dar Al-Karama – zu Deutsch: „Haus der Würde“ – und es ist ein Krankenpflegehaus in Irbid-Jordanien, wo die Würde des verletzten und kranken syrischen Flüchtlings gewährt wird.

Die verletzten und schwerkranken syrischen Flüchtlinge in Jordanien werden in der Regel wegen der Bettenknappheit früh nach der stationären Behandlung entlassen. Nicht alle finden eine Bleibe in Flüchtlingslager Al-Zaatari und nicht alle erhalten die notwendige medizinische Versorgung und Rehabilitation. Sie hausen dann im Freien ungeschützt vor Infektionen, Komplikationen, Hunger, Schmerz und Tod.

Bild zur NewsmeldungDar Al-Karama wurde im April 2013 in Irbid-Jordanien von syrischen Aktivisten und syrischen Ärzten gegründet, um den verletzten und kranken Flüchtlingen die erforderliche medizinische Nachbehandlung und Unterkunft ohne Entgelt bis zur Genesung anzubieten. Hunderte Verletzte und kranke Flüchtlinge wurden dort schon kostenlos von Ärzten, Pflegern, Physiotherapeuten, aber auch von Köchen und Reinigungskräfte versorgt. Das Haus der Würde lebte von Spenden einiger Hilfsorganisationen und privaten Spendern. So haben manche Restaurants in Irbid kostenlos Essen an das Haus geliefert.

Bild zur NewsmeldungWegen des Bedarfs an mehr Betten und der steigenden Zahl an Flüchtlingen, die die Unterstützung des Dar Al-Karama brauchen, wurde eine Erweiterung des Projektes in der Stadt Al-Ramtha-Jordanien nahe der syrischen Grenze gestartet. Die Deutsch-Syrische Ärzte für humanitäre Hilfe e.V. (DSÄ) unterstützt das Projekt seit mehreren Monaten mit 6000 Euro monatlich. Auch die Hilfsorganisation Cap Anamur trägt mit 2700 Euro monatlich seit mehreren Monaten einen Teil der laufenden Kosten. Diese Summen decken jedoch nur ein Teil des finanziellen Bedarfs. Das Dar Al-Karama braucht mehr Unterstützung, damit kranke und verletzte syrische Flüchtlinge eine menschenwürdige Nachbehandlung und Betreuung erhalten können.

DSÄ für humanitäre Hilfe e.V.
Bankverbindung:
IBAN: DE 90 4407 0024 0109 8813 00
BIC: DEUTDEDB440
Institut: Deutsche Bank, Dortmund

« Zur Nachrichten-Übersicht

Mitglied werden

Mitglied werden bei Deutsch-Syrische Ärzte für humanitäre Hilfe in Syrien e.V.

Unterstützen Sie unseren Verein - werden Sie Mitglied!

» Hier mitmachen!

Unterstützen Sie uns!

Support us in our humanitary aid for the syrian people!

Das Leiden der Bevölkerung in Syrien ist groß. Sie können helfen, indem Sie die deutsch-syrischen Ärzte darin unterstützen, direkt vor Ort humanitäre Hilfe leisten zu können.

» Spenden: Mehr Infos…

Social

Facebook Sie finden uns auch bei Facebook - hier gibt es immer aktuelle Neuigkeiten und die Möglichkeit zur Interaktion und Kommunikation!

» DSÄ bei Facebook…

Ärzte aus Deutschland und SyrienKrieg in SyrienFrieden für Syrien
Facebook
Sie verwenden einen veraltenen Browser. Damit bringen Sie sich nicht nur um die Erfahrung, das Internet so zu erleben wie es von seinen Gestaltern gedacht ist, sondern gehen auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko ein. In Ihrem Interesse empfehlen wir ein Update Ihres Browsers.
Sie verwenden den Internet Explorer in der älteren Version 7. Damit bringen Sie sich nicht nur um die Erfahrung, das Internet so zu erleben wie es von seinen Gestaltern gedacht ist, sondern gehen auch ein Sicherheitsrisiko ein. In Ihrem Interesse empfehlen wir ein Update Ihres Browsers.